Musikalische Grundstufe

 

Hier werden Grundlagen für die weitere Beschäftigung mit Musik vermittelt.

Im Mittelpunkt steht die prägende und lernende Begegnung mit den elementaren musikalischen Erlebnis- und Ausdrucksweisen.

 

Musikgarten (MG)

Im Musikgarten entdecken Eltern mit ihrem Kleinkind die Welt der Musik. Das Kind beobachtet dabei die Begleitperson beim Musizieren und ahmt nach. Durch Tänze und Singspiele lernt das Kind früh die eigene Singstimme kennen und selbständig zu agieren, z.B. bei Klanggeschichten oder pantomimisch dargestellten Liedern. Die Kurse regen an das Musizieren in den Alltag zu integrieren, um so die individuelle Persönlichkeit des Kindes zu entwickeln.

 

Kursinhalte:

Tanzen und Bewegen zu gesungenen Liedern und Folkloremusik.

Singen von alten und neuen Kinder- und Volksliedern.

Spielen auf Orff-Instrumenten wie Rasseln, Klanghölzern, Xylophon.

Hören lernen durch Erkennen und Unterscheiden von Geräuschen aus Alltag und Natur.

 

Altersgruppen und Unterrichtszeiten:

- Do vormittags (Krippe Urspringer)
- Di nachmittags (Musikschule)

 

Musikgarten 3 (ab 3 Jahren):

- Di vormittags (Kindergarten Sonnenschein) - Di nachmittags (Musikschule)

Kursdauer: 1/2 Jahr


Beginn jeweils zum ersten bzw. zweiten Schulhalbjahr


Lehrkraft:Lydia Gillitzer
Mobil: 0176-21837318
E-mail: lydia.gillitzer@gmx.net 

 

 

Musikalische Früherziehung (MFE)

Musikalische Früherziehung 1

In MFE 1 übt das Kind Rücksichtnahme, aufeinander hören, einander helfen in einer Gruppe von mind. 6 bis max. 10 Kindern. Gleichzeitig werden die Spiellust, Phantasie, Lernbereitschaft, Wahrnehmungsfähigkeit und die Gefühlswelt des Kindes angesprochen und gefördert.

 

Kursinhalte:

Singen anspruchsvoller Kinderlieder ohne/mit Begleitung durch Orff-Instrumente und durch Klang-Gesten. Sprechen rhythmischer Verse. Erlernen der Spieltechnik auf Orff-Instrumenten. Tanz, Bewegungsspiele. Rhythmische Schulung durch „körpereigene” Instrumente wie Klatschen, Patschen, Stampfen.


Musikalische Früherziehung 2

Kursinhalte aus MFE 1 werden vertieft, intensiviert und ergänzt durch Notenwerte erkennen und schreiben. Instrumentenkunde soll das Interesse zum Erlernen eines individuellen Instrumentes wecken. Verschiedene Instrumente werden im Unterricht vorgestellt, gehört und wenn möglich auch ausprobiert. Gehörbildung lehrt Instrumente aus dem Zusammenklang herauszuhören, Melodien wieder zu erkennen, Tonhöhen zu unterscheiden.

 

Altersgruppen und Unterrichtszeiten

MFE 1: ab 4 - 5 Jahre
MFE 2: ab 5 Jahre - Einschulalter
Kursdauer: 1 Jahr

 

- Di nachmittags (Musikschule) Lehrkraft: Nino Gogichaishvili

  Telefon: 089-3796938

 

- Mi nachmittags (KiGa Sonnenschein)

   MFE 1: Mi 13:45–14:45
   MFE 2: Mi 14:45–15:45

   Lehrkraft: Marius Horn

   Mobil: 0178-1442079
   E-mail: marius.horn@musikschule-strasslach.de 

 

 

 

Musikalische Grundausbildung (MGA)

Grundkurs 1

Der Grundkurs 1 schafft die notwendigen Grundlagen, um den Einstieg in das Instrumentalspiel zu erleichtern.
Es ist ein Kursangebot vorwiegend für Kinder im 1. und 2. Schuljahr, die nun ein Instrument erlernen wollen, aber bisher keine Musikalische Früherziehung (MFE) besucht haben. In diesem Fall ist der Kurs verpflichtend.
Er kann aber genauso von Kindern der Altersstufe mit MFE-Vorbildung besucht werden. Ebenso von Kindern, die noch kein Instrument erlernen, aber ihr Wissen über Musik erweitern wollen.
Die Kursinhalte ähneln denen der Musikalischen Früherziehung. Sie werden altersgerecht, lebendig und anschaulich vermittelt.

 

Kursinhalte:
Elementares Instrumentalspiel
Singen und Sprechen
Musik und Bewegung
Musikhören
Gehörbildung
Instrumentenkunde / Instrumentenvorstellung
Noten lesen und schreiben

 

Altersgruppen und Unterrichtszeiten:
Unterricht für Kinder im 1.+ 2. Schuljahr in
Gruppen von mind. 4 bis max. 10 Schülern.
Kursdauer: 1 Jahr
Lehrkraft: Marius Horn
Telefon: +49 178 144 20 79

E-mail: marius.horn@musikschule-strasslach.de

 

 

Grundkurs 2
Der Grundkurs 2 versteht sich als Fortsetzung und Vertiefung des Grundkurses 1. Sämtliche musiktheoretischen Inhalte der Junior 2 Prüfung (FLP) in werden behandelt. Wichtig dabei ist stets ein lebendiger und anschaulicher Unterricht, der Spaß macht.


Kursinhalte:
Notenschrift (Noten- und Pausenwerte, Vorzeichen, Taktarten)
Tonleitern, Intervalle, Dreiklänge (Dur und Moll)

Gehörbildung (Rhythmus, Intervallhören)

Liedformen, Fachbegriffe


Altersgruppen und Unterrichtszeiten:

Unterricht für Schüler mit mindestens einem Jahr
Instrumental-/Vokalausbildung.
Gruppen von mind. 4 bis max. 10 Schülern.
Kursdauer: 1 Jahr
Lehrkraft: Marius Horn
Telefon: +49 178 144 20 79

E-mail: marius.horn@musikschule-strasslach.de

 

Aktuelles

Sonntag,

03. Dezember 2017

Adventskonzert

 

in der Aula der Grundschule

 

Hier finden Sie uns:

Schulstraße 23

82064 Straßlach-Dingharting

und

Am Einfang 5 / UG

82064 Straßlach-Dingharting

   Mitglied im