Unsere Lehrer

 

 

 

 

 

Lydia Gillitzer 

Blockflöte, Violoncello, Musikgarten, Spielkreis

 

Seit 1980 an der Musikschule Straßlach. Von 1993-2011 Schulleiterin. Sie studierte am Richard-Strauß-Konservatorium in München und unterrichtet Blockflöte, Violoncello und Musikgarten. Neben ihrer Tätigkeit im Einzel- und Gruppenunterricht leitet sie Spielkreise, Blockflötenensembles mit Kindern und Erwachsenen und hält regelmäßig Kurse für gemischte Kammermusik. In ihren Solokonzerten spielt sie gerne auf verschiedenen Blockflöten unterschiedlicher Musikepochen und präsentiert ein virtuoses Instru-ment mit einer weit zurückreichenden Geschichte.

 

 

Berthold Götz 

Klavier, Improvisation, Komposition

 

Seit 1997 an der Musikschule Straßlach. Der Klavierpädagoge ist außerdem als Organist und Chorleiter tätig. Als komponierender und improvisierender Musiker weiht er seine Schüler gerne in die Geheimnisse der musikalischen Erfindung ein. Er unterrichtet die Stilrichtungen Klassik, Ragtime, Boogie, Rockpiano, Jazz. Er hat seine eigene Klavierschule verfasst, in der er seine breitgefächerten Ansätze pflegt. Ihm ist es wichtig, dass die Schüler die Musik, die sie spielen, nicht nur fühlen, sondern auch verstehen. So legt er u.a. großen Wert auf das Handwerk des Notenlesens. Musizieren ist für ihn ein faszinierendes und umfassendes Kunsthandwerk.

 

 

 

 

Nino Gogichaishvili 

Klavier, Harmonielehre, Musikalische Früherziehung


Seit 2005 an der Musikschule Straßlach. Musikpädagogische Ausbildung mit dem Hauptinstrument Klavier an der Universität München sowie das Studium Musikwissenschaft an der Hochschule in Tibilisi. Sie besitzt langjährige praktische Unterrichtserfahrung in Musikalischer Früherziehung, Harmonielehre, Musiktherapie und Klavier. Als ihre Hauptaufgabe sieht sie die Vermittlung europäischer Kultur und Traditionen. Die klassische Musik ist für sie eine der faszinierendsten Erscheinungen, die Geist und Charakter im Menschen fördert.

 

 

René Haderer

Kontrabass, E-Bass

 

Seit September 2012 an der Musikschule Straßlach. Er ist Absolvent der BSM (Bass School Munich) 2007, Diplom in E-Bass bei Patrick Scales 2011 und Kontrabass bei Paulo Cardoso 2012 an der Hochschule für Musik und Theater München. Preisträger diverser Wettbewerbe, u.a. 1. Platz Jazzpreis Fürth 2008. Stilistisch in Rock, Pop und Jazz beheimatet unterrichtet er ohne Scheuklappen und freut sich auf die Vorlieben seiner Schüler einzugehen.

 

 

Marius Horn
Klavier, Keyboards, Band, Musikalische Früherziehung, Musikalischer Grundkurs, Freiwillige Leistungsprüfungen (D1), Light Show


Seit Februar 2009 an der Musikschule Straßlach und ab Mitte 2011 Schulleiter. Pianistische Ausbildung bei Martina Bauer an der Hochschule für Musik und Theater München, Unterricht in Jazzimprovisation bei Charles Leimer. Studium der Musikpädagogik und Musikwissenschaft an der LMU München. Seit 1991 fortwährend an verschiedenen Bandprojekten als Keyboarder im bayerischen Raum tätig. Begeisterter Musiker und Dozent für Klavier und Musikalische Früherziehung. Eines seiner primären Anliegen ist, die eigene Begeisterung und Leidenschaft für die Musik an seine Schüler weiterzugeben, um diese in ihnen zu wecken und weiter zu fördern.

 

 

 

 

Melanie Kemser

Gesang (Jazz, Pop, Soul, Klassik)

 

Ab September 2016 an der Musikschule Straßlach e.V. Studium Jazzgesang mit künstlerischem und pädagogischem Diplom am

Richard-Strauss Konservatorium in München. Studium des klassischen Gesangs im Nebenfach u.a. bei Frau Barbara Wendt,
im Hauptfach Jazzgesang bei internationalen Gesangsdozenten wie Karen Edwards, Lisa Wahlandt und Reinette von Zijtfeldt-Lustig.

Seit 2007 steht sie mit verschiedenen Formationen auf der Bühne und präsentiert mit großer Ausdrucksvielfalt ihre Stimme. Am wohlsten fühlt sie sich, wenn die Musik authentisch ist und von Herzen kommt.

Melanie gibt die Freude am Singen weiter: Sie arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich als private und fest angestellte Gesangspädagogin.
Jugendliche, Studenten, Freizeitsänger jeden Alters und Niveaus sind alle herzlich willkommen!

Neben dem gemeinsamen Musizieren und Arbeiten an Stücken aus dem Jazz, Pop, Soul, oder der Klassik, ist die korrekte Sängeratmung, das Loslassen und Anspannen, die Arbeit mit dem Zwerchfell die Basis für eine gut ausgebildete Stimme.

Singen ist Arbeit mit dem eigenen Körper und baut Druck ab.
Es macht stolz, wenn man es einmal beherrscht. Gesangliche Vorraussetzungen sind nicht nötig: Motivation und ein gutes Ohr genügen!

Mikhail Khvosikov

Querflöte

 

Ab 2017 an der Musikschule Straßlach. Er studierte Flöte an der Geschwister-Gnessin-Musikakademie Moskau bei Prof. Kudrya. In 2008 Wechsel an die HfMuT München zu Prof. Adorján. Abschluss Master. Er hat zahlreiche int. Musikwettbewerbe gewonnen, u.a. 1. Preis Int. Wettbewerb „Musicalia-2000”, Athen; 3. Preis „Jeunesses musicales” 2001; 2. Preis 5. Int. Flötenwettbewerb Krakau, 2011; 1. Preis August-Everding-Musikwettbewerb der Konzertgesellschaft München 2012 u.v.m. Stipendiat mehrerer Stiftungen wie Yehudi Menuhin, Russian Performing Art oder Our Culture. Neben zahlreichen Konzerten seit 2010 Flötist bei den Münchner Symphonikern. In 2012 Dissertation mit dem Thema „Friedrich Kuhlau und seine Flötenwerke”. 

Peter Pichler
Gitarre, Keyboard, Akkordeon, Trompete, Saxophon

 

Seit 1998 an der Musikschule Straßlach. Studium der Klassischen Gitarre und Renaissance Laute am Mozarteum Salzburg, dem Leopold Mozart Konservatorium Augsburg und der staatl. Hochschule für Musik in Karlsruhe. Preisträger des Bayer. Förderpreises der LH München und anderer Wettbewerbe. Er komponiert für Film, Fernsehen und Theater (Münchner Kammerspiele). Als Musiker, musikalischer Leiter und Arrangeur ist er bei Peter Licht, Funny van Dannen und Hans Söllner Produktionen beteiligt. Ferner arbeitet er als Komponist, musikalischer Dramaturg und Musiker bei
diversen freien und öffentlichen Theaterinszenierungen. Aktuell tritt er vermehrt als Trautonium Virtuose in den unterschiedlichsten musikalischen Genres auf.
peterpichler-trautonium.com

Peter Pichler_Trautonium_Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 5.8.15
Sz 5 August 15_Peter Pichler_Trautonium.[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]

 

 

 

 

Jürgen Schneider 

Schlagzeug-Set, kleine Trommel, Latin und Oriental Percussion, Vibraphon

 

Seit 2017 an der Musikschule Straßlach. Staatlich anerkannter Musiklehrer für Schlagzeug und Percussion, Ausbildung u.a. bei Robyn Schulkowsky.
Fortbildungen bei Freddie Santiago, Wolfgang Lackerschmid, Sergio Fernandez, Andrea Schneider, Klaus Heßler, José Cortijo. Ethnologiestudium in München, Kompositionsunterricht bei Markus Schmitt.
»Ich bin in verschiedensten modernen Musikstilen zu Hause und spiele seit 1987 balinesisches Gamelan (München, Freiburg, Basel) mit zahlreichen internationalen Konzerten. Langjährige Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Ismaning sowie am Freien Musikzentrum München. Ich möchte meine Schüler dabei unterstützen, ihren eigenen Weg für ihre Art des Musizierens zu finden. Dazu beginne ich bei deren Neugier und arbeite mit ihren Stärken. Vermeintliche Schwächen benütze ich als Ausgangspunkt für neue Ideen, was meinen Unterricht auch für mich immer wieder bereichert. Eingebettet wird dies in die Vermittlung der nötigen Spieltechniken sowie unterschiedlicher musikalischer Stile.«

 

Auszeichnungen
1997 Musikstipendium der LHST München
2006 Musikstipendium der LHST München
2006 Artist in Residence, OMI-Foundation, New York

 

 

 

Ritva Sjöstedt 

Klavier


Seit 1992 an der Musikschule Straßlach. Die in Helsinki geborene Pianistin studierte an der Sibelius-Akademie (Konzertdiplom und Magister mit Auszeichnung), am Nothern Royal College of Music in England und an der Musikhochschule München (Meisterklassen-Diplom). Neben ihrer Konzerttätigkeit als Solistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin wirkt sie bei zahlreichen Rundfunk- und CD- Aufnahmen mit. Sie ist als Jurorin in Klavierwettbewerben tätig  und gibt klavier-pädagogische Werke heraus: „Klavier ab vier”, „Klaviergeschichten” bei ADERA München; „Ein Spanier für Elise” bei Breitkopf & Härtel.

 

 

  

 

Oscar Merchán-Alba

Violine

 

Seit September 2015 an der Musikschule Straßlach. Nach seinem pädagogischen Abschluss als Violinist an der Hochschule für Musik München absolvierte er mit Auszeichnung die Solisten-Masterklasse im Fach Viola an der Universität Augsburg. Während seines Studiums spielte er in verschiedenen Städten Europas mit renommierten Kammermusikern wie Mitglieder des Henschel Quartetts,  den Pianisten José Gallardo und Prof. Julius Berger. Es folgten Erfahrungen als Kammermusiker und Orchestermusiker bei verschiedenen Uraufführungen, Opernproduktionen und Orchesterkonzerten. Dank verschiedener Meisterkurse unter anderen mit Prof. Zakhar Bron und Prof. Nils Mönkemayer erhielt er wichtige Einflüsse, die er in seinen Unterricht einbringt. Seit 8 Jahren widmet er sich leidenschaftlich seiner Tätigkeit als Geigenpädagoge und möchtet auf diese Weise den zukünftigen Musikern die verschiedensten Spieltechniken der Geige und der Bratsche beibringen.

 

 

 

Aktuelles

Freitag,

02. Februar 2018

Lehrerkonzert

Beginn: 19:00 Uhr

 

Hier finden Sie uns:

Schulstraße 23

82064 Straßlach-Dingharting

und

Am Einfang 5 / UG

82064 Straßlach-Dingharting

   Mitglied im